Wenn Bullshit in der Politik normal wird

Letztes Jahr war ich in Bezug auf die Politik und das Weltgeschehen im ständigen in ständiger Hysterie – Brexit, die Trump-Wahl und ein Ausmaß von öffentlich ausgesprochenem und gelebtem Rassismus in Deutschland wie er vor wenigen Jahren kaum vorstellbar gewesen wäre – haben mich aufgebracht . Ich denke, dass es vielen ähnlich ging – die einen […]

Weiterlesen

Argumente spielen in der Politik keine Rolle

Deutschland 2016: Die NPD zieht in Gemeindevertretungen ein, in manchen Stadtteilen erreicht die Nationaldemokratische Partei Deutschlands tatsächlich 31% – in Hessen. Es handelt sich um keine strukturschwache, ausblutende Region im Osten Deutschlands, es handelt sich um ein Bundesland, das mitten im Herzen der Republik liegt. Weder ein auffälliges Armutsrisiko, noch hohe Arbeitslosigkeit oder ein marodes […]

Weiterlesen

Kein Bock auf Konfliktlösung: warum es sich gut anfühlt Wutbürger zu sein

Wenn mir jemand vor fünf Jahren gesagt hätte, dass es innerhalb von 12 Monaten über 1000 Angriffe auf Flüchtlingsheime geben würde und es dabei sogar zum Einsatz scharfer Granaten kommen würde, hätte ich gelacht. Ich hätte es absurd gefunden, wenn jemand prognostizieren würde, man würde auf Plakatierer schießen, Journalisten angreifen oder Connewitz/Leipzig verwüsten. Meinem Gegenüber […]

Weiterlesen

Deutschland: im politischen Dornröschen-Schlaf

Alles steht und fällt in der deutschen Politik mit der Kanzlerin. Dass die CDU als Partei nicht mehr überzeugen kann, wird deutlich, wenn man die Landestrends mit dem Bundestrend vergleich. Inzwischen hat die CDU in nur fünf Bundesländern die Mehrheit in den Landtagen, führt auf Bundesebene allerdings unangefochten. Der Monatumfrage für Juni 2015 nach könnten […]

Weiterlesen

Das Unverständnis für Politik kommt nicht von ungefähr – eine Spurensuche

Die gewaltsamen Ausschreitungen einiger extremer Blockupy-Anhänger in Frankfurt verbreiteten sich in den Medien und sozialen Netzwerken wie ein Lauffeuer. Dass die politische Botschaft der Organisatoren nun nahezu untergegangen ist, verwundert kaum: Spott und Wut über die Zerstörung dominieren das Stimmungsbild. Doch auch wenn es sich um einen kleinen Teil aggressiver Demonstranten handelt, die ihr Recht […]

Weiterlesen