Was uns verbindet

Verroht, und aggressiv – in letzter Zeit wird in Politik und Medien debattiert, ob unsere Gesellschaft droht auseinanderzubrechen. Grund zur Sorge gibt es genug – Angriffe von links- und rechtsextremer Seite rücken zunehmend in den Fokus. Die sozialen Medien dienen dabei als Spiegel und Katalysator für Unzufriedenheit, Ängste, aber auch Wut und Gewaltbereitschaft. Gleichzeitig ist […]

Weiterlesen

2018 – wie die Pubertät!

In einigen Tagen ist das Jahr 2018 Geschichte. Es war kein außergewöhnlich schlechtes Jahr für Politik und Gesellschaft. Mittlerweile ist man schließlich an Krisenmeldungen aus der Euro-Zone, Großbritannien oder den USA gewöhnt. Es war allerdings auch kein wirklich gutes Jahr – unter der Decke der sinkenden Arbeitslosenquote, dem Schuldenabbau und dem wachsenden BIP, brodelt es. […]

Weiterlesen

Die Moral der Politik: Was Konservative Linken voraushaben

Warum schneiden Konservative tendenziell besser ab bei Bundestagswahlen? Warum verstehen Grüne AfD-Wähler nicht? Weshalb verachten sich zunehmend mehr Bürger wegen unterschiedlicher Meinungen? Warum ist es so unfassbar schwer einen konstruktiven Dialog mit „Andersdenkenden“ zu führen? Wird die Kluft zwischen den Bürgern immer größer? Diese und andere Fragen zur gesellschaftlichen Spaltung und dem Wählerverhalten der vergangenen […]

Weiterlesen

Kevin Kühnert und die Moralkeule der Wähler

Seit der Brexit-Entscheidung und der Trump-Wahl wurde viel über den Moralismus der „liberalen Eliten“ gesprochen. Sie würden moralische anstatt pragmatische Maßstäbe in der Politik ansetzen und dabei das Wesentliche aus den Augen verlieren – die Probleme der Menschen, die echten Sorgen des Alltags. Was allerdings vergessen wird: viele Bürger sind auch hochmoralisch und selbstbezogen mit […]

Weiterlesen

Wenn Politiker reden – zwischen pöbeln und predigen

Politiker müssen den Balanceakt schaffen, für den Durchschnittsbürger realitätsnah, verständnisvoll und wie „einer von uns“ zu wirken und gleichzeitig Würde, Weitsicht, Diplomatie und Verantwortungsbewusstsein ausstrahlen – und scheitern immer wieder mit dieser Aufgabe. Dabei ist es jedoch besonders wichtig, wie Politiker sprechen und handeln, denn sie werden als Teil einer Elite und des staatlichen Machtzentrums […]

Weiterlesen

Liebe SPD, sei zur Abwechslung solidarisch mit dir selbst!

Ein Bundesparteitag nach einem durchwachsenen Bundestagsergebnis ist nie ein Zuckerschlecken. Was aber die SPD in den Nachwehen der Wahl und zum Bundesparteitag lebt ist das Gegenteil von solidarisch – man zermartert sich gegenseitig sowohl öffentlich, als auch intern. Dabei ist dies genau das was man nicht tun sollte, wenn man aus dem Tal der Tränen […]

Weiterlesen

Die Klimadiskussion enttarnt zwei Trugschlüsse

Vor einigen Wochen musste man noch in Richtung USA schielen, wenn man Klimagegner in Aktion beobachten wollte, nun reichen auch die Sondierungsverhandlungen zwischen der Union, Grüne und FDP. Kompromisse bei Kohleausstieg und Verbrennungsmotor, Verschiebung der Klimaziele um 30 (!) Jahre und die Denunziation von Umweltschutz als Ideologie – ein Feuerwerk von rückwärtsgewandten Aussagen brach binnen […]

Weiterlesen