Verdammt, sind wir versnobbt!

Letzte Woche, Samstagnacht, irgendwann zwischen Mitternacht und Morgendämmerung in einer Kneipe im Berliner Wedding: Die Stimmung ist ausgelassen, eine große Gruppe feiert einen Geburtstag, es wird viel getrunken und zu den 90-er Pop-Perlen aus der Jukebox getanzt. Einer aus der Gruppe geht an die Theke, bestellt noch ein paar Bier. Die drei jungen Männer, Mitte-Ende […]

Weiterlesen

Vorbei an der gesellschaftlichen Mitte: Kritische Auseinandersetzung mit dem Islam

Wenn ein ehemaliger Hassprediger, ein liberaler Autor und eine Politologin zusammenkommen, um über den Islam in Deutschland zu debattieren, verspricht dies viel Gesprächsstoff und Reibungspotenzial. Am Montagabend trafen Imam Abdul Adhim Kamouss, Autor Ahmad Mansour und Politologin Pinar Çetin bei der gut besuchten Diskussionsveranstaltung der Initiative „Discussing World Politics“ in der Landeszentrale für politische Bildung […]

Weiterlesen

Streit über Politik: Beruhigt euch endlich!

Ich beobachte seit Monaten wie in den sozialen Medien, vor allem auf Twitter und Facebook, politische Debatten geführt werden. Wobei von Debatten eigentlich nicht mehr die Rede sein kann. Vielmehr bewirft man andere mit unterschiedlichen Meinung selbstgerecht verbal mit Dreck, man beschimpft und beleidigt sich gegenseitig – auch Politiker aller Parteien machen davor keinen Halt […]

Weiterlesen

Flüchtlinge durch 1-Euro-Jobs integrieren? Das kann nicht gut gehen!

Es schimpft sich also „Integrationsgesetz“ – diese Aneinanderreihung von Maßnahmen für Flüchtlinge, die sich hauptsächlich auf den Arbeitsmarkt bezieht und Integration noch in diesem Stil der 1990-er begreift. Den Entwurf dafür hat die Bundesregierung diese Woche vorgestellt und als Meilenstein präsentiert. Manche Ideen machen tatsächlich Sinn – verkürzte Fristen beim Ausbildungsbeginn beispielsweise, andere wiederrum überhaupt […]

Weiterlesen

Die Moslems sind böse – die Deutschen aber auch

Es sind gute Zeiten für Humanisten und Zyniker. Die einen glauben an die Gleichwertigkeit aller Menschen unabhängig von ihrem kulturellen, sozio-ökonomischen oder religiösen Hintergrund, die anderen gehen stets vom Schlechten aus. Bei der aktuellen gesellschaftlichen Stimmung kollidieren beide Ansätze und bilden eine wunderschöne Symbiose, denn Menschen sind in der Tat überall gleich – gleich schlecht. […]

Weiterlesen

Zwischen Nostalgie und Überfremdung: Deutschland in der Midlife-Crisis

Ich beginne diesen Artikel mit einem kleinen „Quiz“ über Nationalidentität und Kultur – um welches Land handelt es sich? „Ich stamme ursprünglich aus einem Land, dessen Zivilisationsgrad vor noch nicht allzu langer Zeit von vielen Staaten der westlichen Welt belächelt und interessiert, aber von oben herab zur Kenntnis genommen wurde. Kein Wunder: Ganz in der […]

Weiterlesen

Deutschland: im politischen Dornröschen-Schlaf

Alles steht und fällt in der deutschen Politik mit der Kanzlerin. Dass die CDU als Partei nicht mehr überzeugen kann, wird deutlich, wenn man die Landestrends mit dem Bundestrend vergleich. Inzwischen hat die CDU in nur fünf Bundesländern die Mehrheit in den Landtagen, führt auf Bundesebene allerdings unangefochten. Der Monatumfrage für Juni 2015 nach könnten […]

Weiterlesen