Verdammt, sind wir versnobbt!

Letzte Woche, Samstagnacht, irgendwann zwischen Mitternacht und Morgendämmerung in einer Kneipe im Berliner Wedding: Die Stimmung ist ausgelassen, eine große Gruppe feiert einen Geburtstag, es wird viel getrunken und zu den 90-er Pop-Perlen aus der Jukebox getanzt. Einer aus der Gruppe geht an die Theke, bestellt noch ein paar Bier. Die drei jungen Männer, Mitte-Ende […]

Weiterlesen

Der neue Anti-Amerikanismus

Erinnert ihr euch an die Zeit vor Barack Obama als George W. Bush Präsident der USA war und wie es nahezu cool war das Land blöd zu finden? Es war die Zeit, in der man in der Popkultur offen einen Präsidenten kritisieren konnte. Michael Moore feierte Erfolge mit seinem – zugegebenermaßen polemischen und zum Teil […]

Weiterlesen

Medien, Rechtsextreme und Ignoranz – ernüchternde Erkenntnisse aus 2016

2016 war politisch und gesellschaftlich ein anstrengendes Jahr, egal welche Position man vertritt. Die ganze Hässlichkeit und Aggression normaler Bürger schien wie aus einem vereiterten, geschwollen Pickel an die Oberfläche zu drängen und wurde auf dem modernen Schlachtfeld quasi zwischen Nachbarn ausgetragen – in den sozialen Medien. Allein der Wahlkampf zwischen Hillary Clinton und Donald […]

Weiterlesen

Wir sind das Volk! Wir auch! Wir übrigens auch!

Brexit, Trump, AfD – 2016 war ein Jahr, in dem immer wieder gesagt würde, die Bürger, die sich gerne selbst als „das Volk“ betiteln, würden gegen das Establishment oder die Elite aufbegehren. Das Argument greift für mich nicht vollkommen, die Logik hat einige Lücken. Während sich eher diffuse gesellschaftliche Trennlinien entwickeln, ist eines sicher: neue […]

Weiterlesen

Trump, Echokammern, linker Populismus und mein AfD-Follower

Es traf mich mehr als erwartet – Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Er hat mit einer beispiellosen Kampagne gegen Hillary Clinton gesiegt. Es ging um Einreisebeschränkungen für Moslems, den Bau einer Mauer an der mexikanischen Grenze, Protektionismus, diplomatische Isolation und den Glauben, dass der Klimawandel nur eine Erfindung der Chinesen ist. Vor […]

Weiterlesen

Die AfD als Koalitionspartner weiterhin ausschließen!

Wie kam es eigentlich dazu, dass die AfD von der belächelten, rechtspopulistischen Protestpartei für einige prominente Politiker und Medienvertreter zu einem potenziellen Koalitionspartner wurde? Im European wird eine Bahamas-Koalition (Schwarz-Blau-Gelb) diskutiert, der ehemalige CDU-Wahlkampfmanager Radunski wirbt genauso wie der Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch für eine Öffnung seiner Partei zur AfD und ein mögliches neues „bürgerliches“ Bündnis […]

Weiterlesen

Die deutsche Schuld: seien wir mal ehrlich!

Im Ausland fragen mich viele Freunde, warum die Deutschen vermeintlich noch immer so sensibel auf die NS-Zeit reagieren. Die Gräueltaten des Zweiten Weltkrieges liegen schließlich mittlerweile über 70 Jahre zurück. Ich erkläre normalerweise, dass es meiner Meinung nach mit der Schulbildung zu tun hat, in der ein kollektives Schuld- bzw. Schamgefühl für die dunklen Abgründe […]

Weiterlesen

EU-Südkorea-Abkommen: allen egal – CETA: alle flippen aus!

Könnt ihr euch noch erinnern, wie 2009 das EU-Südkorea Freihandelsabkommen unterzeichnet wurde, 2011 in Kraft trat und welchen Effekt es auf die Handelsbeziehungen hatte? Nein? Ich mich auch nicht. Auf jeden Fall hat die EU eine Handelspartnerschaft mit einem Land abgeschlossen, das größer ist als Kanada und mit welchem wir in Westeuropa eine geringere kulturelle […]

Weiterlesen

Wahlkampf: Das Prinzip Hoffnung

In Berlin herrscht der Wahlkampf für die Abgeordnetenwahl im September. Ich gebe es zu – ich bin noch nicht lange genug in dieser Stadt, um mich mit ihrer Politik und den Wirrungen der Verwaltungen gut genug auszukennen oder zu behaupten, dass ich mich „voll mit meinem Kiez identifiziere“. Aber gerade macht der Wahlkampf aus der […]

Weiterlesen

Von Radikalismus infiziert

Am 11. Juli 2013 erhielt ich die Art von Anruf, vor der man sich stets fürchtet: mein Vater war auf der Arbeit zusammengebrochen und in der Notaufnahme, alles musste schnell gehen. Jeder, der in einer ähnlichen Situation war, kennt die Ohnmacht, die Angst, aber auch die Hoffnung. Im Krankenhaus ging tatsächlich alles schnell, mein Vater […]

Weiterlesen